Kalender

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Homeinfopoint

Cumulus Tag Cloud

Essensbestellung

Aktuell

Megamemory

Kennenlernwoche

Kennenlernfahrt nach Renthendorf Klasse 5c

Pia5 018
Pia5 033
Pia5 027
Pia5 022
Pia5 003
Pia5 005

Montag:

Wir trafen uns vor der Schule. Gegen 9.00 Uhr kam der Bus. Als alle drin waren, fuhren  wir los. Nach ca. 1 Stunde waren wir da. Wir bekamen eine Belehrung. Danach teilten wir die Zimmer auf. Als wir fertig waren, gab es Mittagessen. Dann gingen wir ins Brehm Museum. Wir gingen gegen 14.00 Uhr wieder zurück, da war der Falkner schon da. Nach dem Falkner hatten wir Freizeit bis zum Abendbrot. Danach durften wir noch spielen. 22.00 Uhr ging es ins Bett.

Klassenfahrt 5b

Ein Mühlenbesuch bei unserer Kennenlernfahrt ins Schullandheim Renthendorf

Meine Klasse und ich haben eine Kennenlernfahrt gemacht, ins Schullandheim Renthendorf. Wir waren dort eine Woche und am Mittwoch sind wir zu einer Mühle in Schönborn gewandert.

Als wir da waren, haben wir uns erst mal umgesehen. Die Mühle ist echt schön. Dann ging es los: Als erstes haben wir uns so ein Wasserrad angesehen, was an eine Wand gemalt war. Und nun ein paar Informationen über das Wasserrad:

DSCI0300
DSCI0264
DSCI0216
DSCI0421
DSCI0630
DSCI0329

Klassenfahrt der 5c

Klassenfahrt der 5c

 

Vom 23.8.2010 bis 26.8.2010 waren wir Kl. 5c im Schullandheim Renthendorf.

Als erwachsene Begleitpersonen waren Frau Schmidt, Frau Bellstedt und Frau Suhr mit.

Ablauf:

Mo.: Ankunft, Belehrung, Brehmmuseum, Straußenfarm.

Die.: zweiter Museumsbesuch, Wanderung zu den Ahörnern, Show des Falkners und Gruppe 1 an der Kletterwand.

 

Mi: Ganztagswanderung zur Mühlenbäckerei „Lutz Riedel“.

43630060
43630198
43630129
43630144
43630103
43630117

Kennenlernfahrt nach Renthendorf Klasse 5a

In der Woche vom 09. – 13. 08. 2010 wollten sich die Schüler der neuen Klasse 5a miteinander bekannt machen. Deshalb fuhren sie mit ihrer Klassenleiterin Frau Treppschuh nach Renthendorf ins Schullandheim.

SANY0113
SANY0230
SANY0224
SANY0181
SANY0199
SANY0213